Konzert Ukulele kaufen
Ukulele kaufen

Konzert Ukulele kaufen – Top Einsteiger-Modelle

Die Konzert-Ukulele ist eine Nummer größer als die Sopran-Ukulele, die man als die „klassische“ Ukulele kennt. Die Konzert-Ukulele zeichnet sich durch die längere Mensur und den etwas größeren Body aus. Sie ist für Menschen mit größeren Händen besser zu bespielen und klingt lauter als die Sopran-Ukulele. Sie hat aber immer noch den unverwechselbar exotischen Klang der Ukulele. Mehr zum Thema hier: Ukulele Größen.

Wenn du vorhast, dir eine Konzert-Ukulele zu kaufen und nicht weißt, welche Modelle wirklich gut und geeignet für dich sind, dann sollte die folgende Aufstellung meiner Top 4 Konzert-Ukulelen für dich interessant sein. Es ist eine Top 4 geworden, weil zwei Modelle so dicht beieinander liegen, dass es unfair gewesen wäre, eines außen vor zu lassen. Ansonsten habe ich darauf geachtet, dass verschiedene Marken und Preiskategorien abgedeckt werden.

Es handelt sich hauptsächlich um erschwingliche aber sehr gute Instrumente für Einsteiger. Jedes dieser Instrumente habe ich persönlich zu Hause oder im Musikladen angespielt und für gut befunden.

1. Ortega RFU11Z, 84 Euro

Dieses Modell des deutschen Herstellers Ortega bleibt als einziges in meiner Aufstellung mit 84 Euro unter der 100 Euro Grenze und macht es deshalb für jeden interessant, der sein Budget im Blick hat oder noch nicht sicher ist, ob das Ukulele-Spielen sein Ding ist. Diese Konzert-Ukulele ist eine absolute Augenweide und sieht viel teurer aus, als sie tatsächlich ist. Die Verarbeitung ist richtig gut. Decke, Boden und Zargen bestehen aus Zebraholz und erscheinen fast wie eine Ukulele aus dem edlen Koa-Holz. Der Hals wurde aus Mahagoni gefertigt. Sie lässt sich aufgrund ihrer niedrigen Saitenlage sehr leicht bespielen und ihr Klang ist wunderbar. Eine erstaunlich gute Tasche ist auch dabei.

Ergebnis: Hawaii-Feeling pur für den schmalen Geldbeutel.

Ortega Konzert-Ukulele

Ortega RFU11Z

Material: Zebraholz/Mahagoni

Preis: 84 Euro


2. Lanikai Mahogany Concert Ukulele MA-C, 129 Euro

Lanikai ist eine Marke des deutschen Traditionsherstellers Hohner und ist seither für seine exzellenten Ukulelen in allen Preisklassen bekannt. Diese Konzert-Ukulele ist jeden Cent wert. Sie ist sehr gut verarbeitet, Korpus und Hals bestehen aus Mahagoni. Sie hat einen tollen Klang, ist schön laut und lässt sich hervorragend bespielen. Wunderschön ist sie obendrein. Auch eine Tasche gibt es obendrauf.

Ergebnis: Eine hochwertige Ukulele zu einem fairen Preis.

Lanikai Mahogany Concert Ukulele MA-C

Material: Mahagoni

Preis: 129 Euro


3. Kala KA-C Mahogany Concert, 132 Euro  

Der kalifornische Hersteller Kala ist der absolute Platzhirsch und der größte Hersteller von Ukulelen weltweit. Die Kala KA-C Mahogany Concert ist wahrscheinlich die meist verkaufte Konzert-Ukulele überhaupt, und das zu recht. Sie liegt in der gleichen Preisklasse wie die Lanikai und steht dieser in nichts nach. Beide spielen in derselben Liga und sehen sogar nahezu identisch aus. Die Kala KA-C ist perfekt verarbeitet und fast komplett aus Mahagoni gefertigt, Griffbrett und Brücke bestehen aus Schwarznussholz. Sie klingt 100 % nach Hawaii und die Bespielbarkeit ist großartig. Ihre Saitenlage ist etwas niedriger als die der Lanikai und auch ihre Stimmstabilität scheint mir etwas besser zu sein. Auch hier gibt es eine einfache Tasche obendrauf.

Ergebnis: Top-Instrument und eine Ukulele für’s Leben.

Kala KA-C Mahogany Concert

Material: Mahagoni

Preis: 139 Euro


4. Kala Concert Ukulele Exotic, 199 Euro

Ich habe eine Weile überlegt, ob ich die Kala Concert Ukulele Exotic mit in die Aufstellung nehmen soll, denn sie kostet immerhin 199 Euro und kann somit nicht mehr als günstiges Einsteiger-Instrument bezeichnet werden. Aber sie hat mich wirklich umgehauen. Deswegen möchte ich sie dir nicht vorenthalten. Durch ihre massive Fichtendecke klingt sie so voll und satt wie keine andere der hier vorgestellten. Boden und Zargen bestehen aus gemasertem Mahagoni, was ihr eine wunderschöne Optik verleiht. Sehr edel sind auch Griffbrett und Brücke, die aus Ebenholz gefertigt sind. Die Bespielbarkeit ist herausragend. Es zeigt sich immer wieder, dass höherwertige Materialen und Komponenten die Qualität eines Instruments noch mal steigern können. Eine einfache Tasche ist auch dabei.

Ergebnis: Wahnsinns-Ukulele für den etwas anspruchsvolleren Spieler. Sie schlägt die anderen Instrumente in diesem Vergleich in Bezug auf Bespielbarkeit, Klang und Verarbeitung deutlich.

Kala Concert Ukulele Exotic

Material: massive Fichte/Mahagoni

Preis: 199 Euro

Fazit – Konzert Ukulele kaufen

Die hier vorgestellten Konzert-Ukulelen sind meiner Meinung nach die Top-Modelle ihrer jeweiligen Preisklasse. Sicherlich gibt es weitere Modelle und Marken, die da mithalten können. Ukulelen von Flight oder Baton-Rouge sind auch super, nur um einige zu nennen. Wenn du dir nicht sicher bist, dann gehe in den nächsten Musikladen und teste unterschiedliche Modelle an, oder bestelle dir mehrere Ukulelen nach Hause und entscheide dann in Ruhe. Mit den hier genannten Modellen von Ortega, Kala und Lanikai bist du aber schon mal auf der sicheren Seite.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.