Tenor Ukulele für Einsteiger Test
Ukulele kaufen

Tenor Ukulele kaufen – 3 Einsteiger-Modelle

Tenor-Ukulelen werden immer beliebter. Das hat mehrere Gründe. Sie sind mit einer Mensur von 43 cm größer als Sopran-Ukulelen und Konzert-Ukulelen und somit leichter zu bespielen. Der Korpus hat mehr Volumen und ist lauter. Die meisten Spieler ersetzen die oktavierte G-Saite durch eine tiefe G-Saite, was dem Instrument fünf zusätzliche tiefe Töne verschafft. Somit ist die Tenor-Ukulele vielseitiger als ihre beiden Geschwister. Die meisten Profi-Ukulele-Instrumentalisten spielen sie fast ausschließlich.

Eines musst du aber wissen, bevor du dir eine Tenor-Ukulele kaufst. Solltest du sie in der tiefen G-Stimmung spielen, dann wirst du feststellen, dass der exotische charakteristische Ukulele-Klang etwas verloren geht. Andererseits kannst du auf ihr richtig abrocken. Die Saiten sind auch etwas straffer gespannt, was es für Einsteiger nicht ganz so angenehm macht, sie zu bespielen wie Sopran oder Konzert-Ukulelen. Wem aber der Platz auf dem Griffbrett von Sopran und Konzert-Ukulelen zu eng ist, für den ist eine Tenor-Ukulele die richtige Wahl.

Im Folgenden stelle ich dir meine Top 3 Tenor-Ukulelen für Einsteiger vor. Ich möchte dir so eine kleine Hilfestellung geben, denn gerade für Anfänger ist es oft schwer, bei den vielen Marken und Modellen einen Überblick zu behalten. Ich habe Modelle unterschiedlicher Preisklassen ausgewählt.  So ist für jeden Geldbeutel was dabei.

Es handelt sich bei den hier genannten Tenor-Ukulelen ausschließlich um Einsteiger-Instrumente. Ich habe jedes Instrument selbst bespielt und auf Verarbeitung, Bespielbarkeit und Klang geprüft und für gut befunden.

1. Kala Makala Tenor Ukulele, 109 Euro

Der kalifornische Hersteller Kala ist bekannt für seine guten Budget aber auch Profi-Instrumente. Die Kala Makala Tenor gehört zu den besten Tenor-Ukulelen im 100-Euro-Preisbereich. Decke, Boden und Zargen bestehen aus Mahagoni, ebenso der Hals. Die Verarbeitung ist super. Sie hat einen vollen Klang, so wie es bei einer Tenor-Ukulele sein sollte. Die Bespielbarkeit ist klasse. Eine einfache Tasche ist dabei.

Ergebnis: Schöne, gut klingende Einsteiger-Tenor-Ukulele zum Schnäppchenpreis.

Kala Makala Tenor

Material: Mahagoni

Preis: 109,-


2. Kai KTI-90 Tenor Ukulele, 119 Euro

Kai ist ein Ukulele-Hersteller aus China, der richtig gute Instrumente zu einem moderaten Preis anbietet. Das Besondere an diesem Modell ist das zweite Schallloch an der zum Spieler zeigenden Zarge. Der Spieler kann so besser hören, was er spielt, weil der Klang nicht nur nach vorne über das Deckenschallloch rausgeht. Der Klang ist wunderbar. Der Body ist komplett aus Riegelahorn gefertigt, der Hals besteht aus Nato. Die Verarbeitung ist makellos. Ein richtig schickes Instrument.  Sehr gut ist die gepolsterte Tasche, die dabei ist.

Ergebnis: Hochwertige Tenor-Ukulele mit dem gewissen Etwas zu einem unschlagbaren Preis.

Kai KTI-90 Tenor

Material: Riegelahorn/Nato

Preis: 119,-


3. Kala Gloss Mahogany Tenor Ukulele, 165 Euro

Diese Tenor-Ukulele sieht durch ihre Lackierung sehr edel aus. Gleichzeitig macht es sie nicht so anfällig für Kratzer und Feuchtigkeit. Ich hatte erst Bedenken, dass der Lack den Klang negativ beeinflussen könnte, wurde aber eines Besseren belehrt. Sie hat einen sehr vollen typischen Tenor-Klang und lässt sich aufgrund der niedrigen Saitenlage ganz toll bespielen. Wunderschön ist das gemaserte Mahagoni, aus dem der Body gefertigt wurde. Der Hals besteht ebenfalls aus Mahagoni. Optisches Highlight ist das weiße Binding am Korpus. Die Verarbeitung ist herausragend. Eine einfache Tasche wird mitgeliefert. Solltest du aber vorhaben, die Ukulele häufiger zu transportieren, dann rate ich zur Anschaffung einer zusätzlichen gepolsterten Tasche oder eines Koffers.

Ergebnis: Wunderschöne edle Tenor-Ukulele, an der man ein Leben lang Freude hat.

Kala Gloss Mahagony Tenor

Material: Mahagoni

Preis: 165,-

Fazit – Tenor Ukulele kaufen

Die drei hier vorgestellten Tenor-Ukulelen zeigen lediglich einen Ausschnitt aus dem großen Angebot. Es gibt weitere tolle Instrumente für Einsteiger von anderen Herstellern wie Lanikai, Flight oder Baton-Rouge, die ich gar nicht kenne. Aber von denen, die ich getestet habe, bieten diese hier in ihrer Preisklasse das Beste aus Verarbeitung, Bespielbarkeit und Klang. Ich verspreche dir, dass du mit der Wahl eines dieser Instrumente sehr zufrieden sein wirst.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.